Home » Lexikon » D-MAC

D-MAC

D-MAC: Duobinär codierte Multiplexed Analog Components. Bezeichnet ein TV-Übertragungssystem für Satellitenausstrahlung bei dem die Komponenten des TV-Signals (Ton, Helligkeit, Farbe) mittels Multiplextechnik (Mehrfachschaltung) übertragen werden. Dieses System zeichnet sich u. a. dadurch aus, dass es bis zu acht Audiokanäle hat.

Ähnliche Einträge