Skip to main content

Archiv


V-Disc

V-Disc

V-Disc: Unter V-Disc, einer Abkürzung für „Victory Disc“, verstand man im Zweiten Weltkrieg Platten, welche gängige Unterhaltungsmusik (wie Schlager, Tanzmusik, leichten Jazz) enthielten und den GIs aus der Heimat als […]

VC-1

VC-1

VC-1: Bezeichnet einen Codec für die Video-Kompression, der bei hochauflösendem Material zum Einsatz kommt. Vor allem bei den DVD-Nachfolgeformaten Blu-Ray-Disc (siehe Blu-Ray) und HD-DVD (siehe HD-DVD). Ursprünglich entwickelt als Windows […]

RCE

VCD

VCD: Bezeichnet einen CD-Standard zur Speicherung von Videodaten. Entsprechende Filme werden mit einer Auflösung von 352 x 288 Pixel (PAL) bzw. 352 x 288 Pixel (NTSC) und 25 Vollbildern je […]

VEIL

VEIL

VEIL: Video Encoded Invisible Light. Stellt ein Kopierschutzverfahren für Videos aller Art dar, der sowohl auf Blu-Ray Disc als auch auf HD DVD verwendet wird. Es soll damit verhindert werden, […]

Verstärker

Verstärker

Verstärker: Dem Verstärker kommt als Bindeglied zwischen Quellgeräten und Lautsprechern buchstäblich eine zentrale Rolle zu. Er nutzt ein kleines Eingangssignal und wandelt es zu einem großen Ausgangssignal, bei gleichzeitiger Minimierung […]

Vertikalfrequenz

Vertikalfrequenz

Vertikalfrequenz: Englisch: Vertical Scanrate, auch Bildwiederholfrequenz, gibt die Geschwindigkeit an, die der Elektronenstrahl braucht um ein komplettes Bild aufzubauen, gemessen in Hertz (siehe Hertz). Bei einen TV-Bild nach PAL-Standard (siehe […]

VESA

VESA

VESA: Die Video Electronic Standard Association, kurz VESA, ist ein Zusammenschluss von Firmen der Unterhaltungs- und Computerelektronik, die herstellerübergreifende Standards entwickeln. Bekannte Beispiele sind der VESA-Bus im Computerbereich oder die […]

VHF

VHF

VHF: Very High Frequency. Das sind Frequenzen zwischen 30 und 300 MHz, die sowohl für Radio-, als auch für Fernsehübertragungen genutzt werden. Niedrige VHF-Frequenzbänder, 27 MHz, 37 MHz und 40 […]

VHS HiFi

VHS HiFi

VHS HiFi: Videonorm, VHS-Format, das auch in der Lage ist, Stereo-Signale zu speichern und wiederzugeben. Grundlage für die Wiedergabe von Dolby ProLogic von der Videokassette.

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!