Skip to main content

Archiv


EAX

EAX

EAX: Abkürzung für Environmental Audio Extension. EAX ist ein von der Firma Creative Labs entwickeltes Verfahren für 3D-Sound, bei der die Klänge jeweils an die räumlichen Bedingungen angepasst werden können. […]

Effektivleistung

Effektivleistung

Effektivleistung: Die tatsächliche, wirksame Leistung, die von einer elektrischen Schaltung erzeugt wird. Dieser Wert, der in Watt (siehe Watt) angegeben wird, steht üblicherweise als Synonym für die Fähigkeit, z. B. […]

Effektlautsprecher

Effektlautsprecher

Effektlautsprecher: Lautsprecher in einem Mehrkanal-System, die die Umgebungseffekte, die Off-Screen-Effekte und damit die Raumwirkung bestimmter Szenen wiedergeben. Sie sind im Home Cinema seitlich etwa 10 Grad hinter den Zuschauersitzen und […]

Effektprozessor

Effektprozessor

Effektprozessor: Elektronisches Bauteil zur Ausgabe von digitalen Signalen. Sie werden häufig für erstellte Musik verwendet, in der die Originalklänge der Instrumente verfälscht werden können.

Eigenresonanz

Eigenresonanz

Eigenresonanz: Vorgang, der in der Lautsprechertechnik und Raumakustik von Bedeutung ist. Eigenresonanz ist ein molekular bedingtes Resonanzverhalten eines Werkstoffes. Nahezu jeder Werkstoff schwingt bei einer oder mehreren bestimmten Frequenzen mit, […]

Einbauabstand

Einbauabstand

Einbauabstand: Der Einbauabstand kommt aus der Welt der Plattenspieler und bezeichnet den Abstand zwischen der Plattentellermitte und dem Drehpunkt des Tonarms. Er ist ist also, je nach Tonarmhersteller, unterschiedlich groß.

Eingangsimpedanz

Eingangsimpedanz

Eingangsimpedanz: Bezeichnet den Widerstand am Eingang eines Gerätes. Dieser Wert sollte wesentlich größer sein, als die Ausgangsimpedanz des Partnergerätes, um die Quelle nicht zu hoch zu belasten. Häufig sind Werte […]

Eingangskapazität

Eingangskapazität

Eingangskapazität: Bei Phono-Eingängen für MM-Tonabnehmersysteme (siehe Phono-MM-Eingang und Tonabnehmersystem) empfiehlt es sich sich, die Eingangskapazität am Verstärker entsprechend den Werten des Herstellers des Tonabnehmersystems und des Plattenspielers einzustellen. Gängige Werte […]

Raumakustik

Einpegeln (Surround)

Einpegeln (Surround): Für den korrekten Räumlichkeitseindruck ist es wichtig, dass alle Surround-Lautsprecher am Hörplatz gleich laut klingen. Um dies zu einzustellen, wird nacheinander auf alle Kanäle ein definiertes Rauschsignal gegeben, […]

Elektrodynamischer Lautsprecher

Elektrodynamischer Lautsprecher

Elektrodynamischer Lautsprecher: Lautsprecher in konventioneller Bauweise, der im Prinzip aus einem Dauermagneten, einer Schwingspule und einer Membran besteht. Die Membran (siehe Membran) überträgt elektrische Schwingungen auf die Luft.