Skip to main content

Archiv


Oberton

Oberton

Oberton: Bezeichnet ganzzahlige Vielfache der Frequenz eines Grundtons. Ist zum Beispiel der Kammerton mit seiner Frequenz von 440 Hz der betrachtete Grundton, so sind die Obertöne: 880 Hz, 1360 Hz, […]

OFDM

OFDM

OFDM: Orthogonal Frequency Division Multiplex. Bezeichnet eine als spezielle Implementierung der Multicarrier Modulation ein Modulationsverfahren, welches mehrere orthogonale Trägersignale zur digitalen Datenübertragung verwendet. Damit ist das Verfahren eine Sonderform des […]

Offset

Offset

Offset: Bezeichnung für den unerwünschten Gleichspannungsanteil eines Musiksignals. Das Offset entsteht durch die verschiedenen signalverarbeitenden Komponenten einer HiFi-Anlage und belastet die Endstufe nur unnötig. Im Extremfall kann es dazu führen, […]

Ohm

Ohm

Ohm: Widerstand (Siehe Impedanz).

Oktave

Oktave

Oktave: Der musikalische Abstand zwischen einer Frequenz und dem doppelten dieser Frequenz. Der Abstand z. B. zwischen „A“ entsprechend 440 Hz und „hohem A“, entsprechend 880 Hz ist eine Oktave. […]

OLED

OLED

OLED: Organic Light Emitting Diode (zu deutsch: Organisches Display). Bezeichnet die Weiterentwicklung der noch vorherrschenden Flüssigkristall-Bildschirme (LCD). Die organischen Anzeigen gelten als ungemein leucht- und kontraststark. Ihren Namen verdanken sie […]

On-Screen-Display

On-Screen-Display

On-Screen-Display: Bezeichnet das Bildschirmdisplay, visuelle Schnittstelle zum Benutzer auf dem Bildschirm eines Fernsehgerätes, Projektors oder Monitors auf der Meldungen des Gerätes selbst oder von angeschlossenen Geräten in das laufende Bild […]

Optischer Verstärker

Optischer Verstärker

Optischer Verstärker: Bezeichnet ein Gerät, das ein eingehendes optisches Signal verstärkt weitergibt, ohne es in ein elektrisches Signal umgewandelt zu haben. Die Verstärkung entsteht dabei durch stimulierte Emission, die vom […]

Oversampling

Oversampling

Oversampling: Bezeichnet ein Verfahren, im Rahmen der Herstellung digitaler Software auf CD, bei dem der Digitalfilter mit einer höheren Abtastrate (Samplingrate) – z. B. 8-fach Oversampling arbeitet, dabei Störimpulse ausfiltert […]