Skip to main content

Archiv


D-MAC

D-MAC

D-MAC: Duobinär codierte Multiplexed Analog Components. Bezeichnet ein TV-Übertragungssystem für Satellitenausstrahlung bei dem die Komponenten des TV-Signals (Ton, Helligkeit, Farbe) mittels Multiplextechnik (Mehrfachschaltung) übertragen werden. Dieses System zeichnet sich u. […]

D/A-Wandler

D/A-Wandler

D/A-Wandler: Ein Bauteil in digitalen Geräten. Der Encoder (siehe Encoder) wandelt bei der Aufnahme und Speicherung die analogen Originalsignale, wie das Bild und den Ton, in einen digitalen Datenstrom um, […]

D1

D1

D1: Ein Bildauflösungsstandard für die Umwandlung von analogen Videoquellen in digitale Software (DVD). In PAL (siehe PAL) ergeben sich dabei 720×576 Pixel und in NTSC (siehe NTSC) 720×480 Pixel.

D2-MAC

D2-MAC

D2-MAC: Duobinär codierte Multiplexed Analog Components. TV-Übertragungssystem für Satellitenausstrahlung, das aus dem D-MAC hervorgegangen ist und gegenüber diesem geringe Unterschiede in der Datenverarbeitung, in der (geringeren) Videobandbreite von etwa 7-8 […]

DAB (Digital Audio Broadcast)

DAB (Digital Audio Broadcast): Digitalradio, das man mit einer Stabantenne empfangen kann. Arbeitet mit Musicam-Datenreduktion. Hat teilweise geringere Datenmengen als ADR (siehe ADR) . Wird vor allem in Süddeutschland ausgestrahlt.

DAB Surround

DAB-Surround

DAB-Surround: Der neue MPEG-Surround-Standard komprimiert die sechs Kanäle eines Surround-Musikstücks so, dass sie im Ergebnis nicht mehr Speicher benötigen als ein komprimiertes Stereosignal. Ein weiterer Vorteil: Radiosender sparen sich die […]

DAC

DAC

DAC: Digital To Analog Converter. Englische Bezeichnung für D/A-Wandler.

Dämpfungsfaktor

Dämpfungsfaktor

Dämpfungsfaktor: Der Dämpfungsfaktor ist das Verhältnis zwischen der Impedanz des Lautsprechers und dem Ausgangswiderstand des Verstärkers. Ein hoher Dämpfungsfaktor wirkt sich vorwiegend auf die Basswiedergabe aus, diese wird kontrollierter, trockener […]

DAT

DAT

DAT: Digital Audio Tape, eine von Sony entwickelte Aufnahmetechnik für die Speicherung digital codierter Audio-Informationen auf einem Magnetband. Es war eines der ersten Aufzeichnungsverfahren und kam 1988 auf den Markt. […]

Datenrate

Datenrate

Datenrate: Die Datenrate, auch bekannt als Übertragungsgeschwindigkeit, gibt an, wie viele Datenmengen pro Zeit übertragen werden. Diese Angaben erfolgen oftmals in MB pro Sekunde. Bei einer Blu-Ray-Disk beträgt die Datenrate […]