Imaging

Imaging: Begriff, der für die Beschreibung der Wiedergabequalität eines Home-Entertainment-Systems in Dimensionen wie Weite, Höhe, Tiefe, Transparenz, Präzision herangezogen wird.

Impulsantwort

Impulsantwort: Mit ihr sollen grundsätzliche Aussagen über die Güte eines Lautsprechers im Zeitverhalten gemacht werden. Als Eingangssignal dient ein (theoretisch …

Weiterlesen …

In-Movie-Experience

In-Movie-Experience: Bezeichnet eine von Warner Bros. entwickelte Technologie für die Wiedergabe von Bonusmaterial auf Blu-Ray-Disks und HD-DVDs. Dies können Kommentare …

Weiterlesen …

Interferenz

Interferenz: Bezeichnet die Überlagerung zweier oder mehr Wellen der gleichen (oder sehr nahe beieinander liegenden) Frequenz. Dabei addieren sich deren …

Weiterlesen …

Intermodulation

Intermodulation: Die Intermodulation ist bei der Lautsprechertechnik die typische Verzerrung, die bei Überlastung des Lautsprechers sofort hörbar wird. Bei Mehrwegesystemen …

Weiterlesen …

Interpolation

Interpolation: Interpolation bedeutet ursprünglich „Einschub“, wobei meist das nachträgliche Einfügen von Inhalten in ein bereits vorliegendes Werk gemeint ist. In …

Weiterlesen …

IRD

IRD: Integrated Receiver Decoder. Dies ist ein Satellitenreceiver mit integriertem Decoder, der zum Empfang von Pay-TV-Programmen benutzt wird.

ISF

ISF: Imaging Science Foundation Inc. Eine von Joe Kane gegründete in USA ansässige Organisation, die im Videobereich ausbildet und zertifiziert. …

Weiterlesen …