Skip to main content

Skating-Kraft

Skating-Kraft: Skating entsteht bei Radialtonarmen, da durch Reibung zwischen Plattenrille und Nadel eine Kraft entsteht, die aufgrund der Kröpfung (also durch die zur Plattenmitte weisende Anwinklung) des Tonarms/Tonabnehmers nicht vollständig vom Tonarmlager aufgenommen werden kann. Die Skating-Kraft wirkt zur Plattenmitte hin.

Dies ist im ersten Augenblick vielleicht wenig anschaulich, manche vermuten spontan eine Fliehkraft, die nach außen wirken müsste. Die Skating-Kraft ist keine Fliehkraft! Die Größe der Skating-Kraft ist abhängig von der auftretenden Reibung, und somit von der Auflagekraft, der Rillengeschwindigkeit sowie von der Form der Nadel.

Bewertung:
Bewertungen: 267 Ihre Bewertung: {{rating}}


Ähnliche Beiträge