Skip to main content

BNC

BNC: Bezeichnet einen Stecker für Koaxialkabel. Er wurde nach seinen Erfindern Paul Neill und Carl Concelman benannt und kam Anfang der 1950er Jahre auf den Markt. Geläufig sind zwei verschiedene Versionen des Steckers. Es gibt eine Variante mit 50 Ohm Wellenwiderstand und eine mit 75 Ohm. Der Wellenwiderstand ist ein Maß dafür, wie leicht sich beispielsweise akustische Wellen in einem Medium ausbreiten können.

Die verschiedenen Steckertypen können miteinander verbunden werden, obgleich es aufgrund des unterschiedlichen Widerstandes zu Störungen kommen kann. Diese Stecker können außerdem relativ hohe Frequenzen von teilweise bis zu 4 GHz übertragen. Der BNC-Stecker besteht aus einem Innenleiter und einem Außenleiter, der als Abschirmung gegenüber störenden Feldern fungiert. Dieser Steckertyp wird häufig in der Video- und Audioübertragung eingesetzt und stellt eine Alternative zum weit verbreiteten Cinch-Anschluss dar.

Bewertung:
Bewertungen: 223 Ihre Bewertung: {{rating}}


Ähnliche Beiträge

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!