Bi-Amping

Bi-Amping: Verwendung von zwei Endstufen (siehe Endstufe) an einem Lautsprecherpaar. Jeder Verstärker steuert dabei einen Bereich (Mittel- / Hochton oder …

Mehr Lesen

Bi-Wiring

Bi-Wiring: Verwendung von zwei Anschlusskabeln pro Lautsprecher. So wird eine größere Kabelstärke / Leitfähigkeit erreicht. Um das Klangbild zu variieren, …

Mehr Lesen

Bi-Wiring, Bi-Amping, Bridging

Bi-Wiring: Hier werden mehrere Lautsprecherkabel vom Verstärker zum Lautsprecher geführt. Dadurch wird der Kabelquerschnitt vergrößert und man kann damit die …

Mehr Lesen

Bias-Steller

Bias-Steller: Der Bias-Steller reguliert den Vormagnetisierungsstrom bei der Aufnahme von Kassetten. Dieser hochfrequente Strom hat starken Einfluss auf das Klangbild. …

Mehr Lesen

Biegwellen-Hochtöner

Biegwellen-Hochtöner: In herkömmlichen Lautsprecher-Kalotten soll eine möglichst steife Membran (siehe Membran) immer als Ganzes nach vorn und nach hinten schwingen …

Mehr Lesen

Bildformat

Bildformat: Verhältnis von Breite zu Höhe eines TV-Bildes o. ä. Das erwähnte Standard-TV-Bild hat das Format 4:3, im Gegensatz dazu …

Mehr Lesen

Bildprozessor

Bildprozessor: Prozessor, der vor einen Projektor geschaltet wird, entweder als Board eingebaut, oder als Stand-alone-Gerät. Der Bildprozessor führt Operationen wie …

Mehr Lesen

Bildpunkt

Bildpunkt: Auch Pixel genannt. Bezeichnet die kleinste Einheit eines Display-Panels. Je höher die Anzahl der Pixel, desto feiner, schärfer und …

Mehr Lesen

Bildwechselfrequenz

Bildwechselfrequenz: Diese Einheit wird in Hz (siehe Hertz) gemessen und gibt an, wie oft in einer Sekunde ein Bild neu …

Mehr Lesen

Bitrate

Bitrate: Sagt aus wie schnell Bits über eine digitale Datenleitung transportiert werden. Gemessen in Bits pro Sekunde, Abk. bps (Bits …

Mehr Lesen

Bitstream

Bitstream: Bezeichnet eine digitale Datenübertragungsvariante, bei der eine kontinuierliche Folge von Bits als unverarbeitetes Tonsignal (Rohmaterial) am Digitalausgang ausgegeben wird. …

Mehr Lesen