Home » Lexikon » VCD

VCD

VCD
VCD

VCD: Bezeichnet einen CD-Standard zur Speicherung von Videodaten. Entsprechende Filme werden mit einer Auflösung von 352 x 288 Pixel (PAL) bzw. 352 x 288 Pixel (NTSC) und 25 Vollbildern je Sekunde im MPEG-1 Codec aufgezeichnet. Auch der Ton (ausschließlich Stereo) wird als MPEG-1 Layer 2 bei einer festen Bitrate von 224 kbit/s abgespeichert.

Die relativ hohe Kompression erlaubt eine maximale Spielzeit von ca. 79 Minuten und bietet eine Qualität, die sich ungefähr auf dem Niveau einer herkömmlichen VHS-Kassette befindet. Durch den Komprimierungsvorgang können außerdem Unschärfen und Artefakte entstehen. Trotz der doch relativ schlechten Qualität bieten auch heute noch etliche DVD- und Blu-Ray Disc Player eine Unterstützung der VCD an.

Ähnliche Einträge