Skip to main content

Class D

Class D: Verstärkerprinzip: 90 % der abgegebenen Leistung wird den Lautsprechern zur Verfügung gestellt und nicht in Wärme umgewandelt.

Eine Class-D Schaltung lässt sich schematisch in drei Bereiche unterteilen:
Der erste Bereich besteht aus dem Eingang für das Audiosignal, einem (Dreiecks-) Signal-Generator und einem sogenannten Komparator (Comp). Die eigentliche Schalt-Verstärkungsstufe enthält einen Controller und die Transistoren (in der Regel MOSFETs), die das vom Komparator kommende PWM-Signal verstärken.

Der Tiefpass-Filter (hohe Frequenzen werden herausgefiltert, siehe Impedanz), welcher das am Eingang generierte Signal (die Trägerfrequenz) wieder herausfiltert.



Ähnliche Beiträge

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!