Skip to main content

Digitaler Ton

Digitaler Ton: Die analogen Schwingungen der Tonsignale werden abgetastet und als digitaler Datenstrom codiert. Das Ergebnis ist eine Folge von Nullen und Einsen oder eine Folge von magnetischen und nichtmagnetischen Zuständen auf dem Datenträger. Dabei kommen Datenreduktionsverfahren zum Einsatz um Speicherplatz zu sparen und die Übertragungsgeschwindigkeit zu steigern.



Ähnliche Beiträge

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!