Skip to main content

Archiv


Parametrischer Equalizer

Parametrischer Equalizer

Parametrischer Equalizer: EQ mit wenigen in Einsatzfrequenz, Bandbreite und Pegel regelbaren Bändern (Frequenzbereichen) im Unterschied zu graphischen EQs mit bis zu 30 fest vorgegebenen Bändern.

Parental-Lock

Parental-Lock

Parental-Lock: Bezeichnet die Kanalsperrfunktion in Satellitenreceivern. Diese Funktion kann den Zugriff auf einen oder mehrere Kanäle auf Zuschauer beschränken, die einen vorher vereinbarten und im Gerät gespeicherten Code kennen, auch […]

Partitialschwingung

Partitialschwingung

Partitialschwingung: Bezeichnet einen Begriff in der Lautsprechertechnik. Theoretisch idealisiert, sollte eine Lautsprecher-Membran schwingen wie ein in sich unverformbarer Kolben. In der Praxis entstehen jedoch auf der Membranoberfläche – ähnlich wie […]

PASC

PASC

PASC: Precision Adaptive Subband Coding (PASC) ist ein auf MPEG basierendes Datenreduktionsverfahren, das in der Digital Compact Cassette (DCC) eingesetzt wird. Ziel dieses Verfahrens ist es, digitalisiertes Audio in CD-Klangqualität […]

Passive Frequenzweiche

Passive Frequenzweiche

Passive Frequenzweiche: Auch Passivweiche. Elektronisches Bauteil, das der Aufteilung des Frequenzspektrums in verschiedene Frequenzbereiche, z. B. Tiefton-, Mittelton-, Hochton-Bereich, dient. Passiv – im Unterschied zu aktiv – deshalb, weil die […]

Passiver Strahler

Passiver Strahler

Passiver Strahler: In der Lautsprechertechnik eine zusätzliche Tieftönermembran ohne eigenen Magneten oder Schwing – daher „passiv“ – die als Erweiterung des primären aktiven Tieftöners dient. Diese Technik wirkt ähnlich wie […]

Pay-Per-View

Pay-Per-View

Pay-Per-View: Bezeichnet eine Form der Abrechnung des Bezahlfernsehens (Pay-TV) im Einzelabruf-Verfahren. Der Zuschauer zahlt dabei nur für tatsächlich gesehene Sendungen, die zum angegebenen oder gewünschten Termin „freigeschaltet“ (decodiert) werden. Typische […]

Pay-TV

Pay-TV

Pay-TV: Bezeichnet einen codierten Fernsehsender, über Kabel oder Satellit ausgestrahlt, der nur empfangen werden kann, wenn der Zuschauer eine Decodierungs-Hardware, ein CAM-Modul, und eine passende SmartCard Karte besitzt, die er […]

PCM

PCM

PCM: PCM (Abkürzung für Pulse Code Modulation) bezeichnet allgemein eine Methode zur Digitalisierung analoger Signale. Bei diesem Kodierungsverfahren werden kontinuierliche Amplitudenwerte einer Schwingung binären Werten zugeordnet, d. h. das Ursprungssignal […]

Pegel

Pegel

Pegel: Technischer Ausdruck für Lautstärke oder Signalstärke.

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!