Skip to main content

Push-Pull Coupled Cavity

Push-Pull Coupled Cavity: Bezeichnet ein Konstruktionsprinzip bei Lautsprechern. Dabei werden zwei Tieftöner gegenphasig zwischen zwei Kammern angebracht. Eine der Kammern ist geschlossen, die andere hat eine Bassreflexrohr-Öffnung. Dadurch können die Tieftöner so arbeiten, als ob sie in einem wesentlich größeren Gehäuse eingebaut wären.

Dieses Bauprinzip bietet gegenüber konventioneller Konstruktion drei entscheidende Vorteile: 1. tieferer Bass, 2. verbesserte Leistung und höherer Wirkungsgrad und 3. präzisere und verzerrungsfreie Wiedergabe.



Ähnliche Beiträge

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!