Home » Lexikon » Phono-MM-Eingang

Phono-MM-Eingang

Phono-MM-Eingang: Plattenspieler mit MM-Tonabnehmer (Moving Magnet-Tonabnehmer) liefern nur eine sehr geringe Ausgangsspannung (zwei bis fünf mV) – ein normaler Hochpegeleingang liefert hingegen 100 bis 500 mV. Deshalb erfordert dieser Plattenspieleranschluss einen speziellen, hochempfindlichen Vorverstärker, den Phonovorverstärker (siehe Phonovorverstärker) mit eigenem Eingang.