Home » Die besten Gadgets für mobile Gamer

Die besten Gadgets für mobile Gamer

Mobile Spiele am Smartphone werden immer beliebter und sind inzwischen sowohl bei Gelegenheitsspielern und Game-Neulingen als auch bei alteingesessenen Gamern verbreitet.

Das Smartphone ist bei den meisten von uns immer dabei, sodass man seinem Hobby jetzt zu jeder Zeit und überall frönen kann.

Für das Smartphone gibt es inzwischen bereits eine ganze Reihe an abgefahrenen Bluetooth Gadgets, mit denen das Handy alle möglichen Funktionen übernehmen kann.

Mit den richtigen Gaming-Gadgets wird das Smartphone zur Konsole für unterwegs.

Das Gaming-Smartphone

Das ist eindeutig: Um am Smartphone spielen zu können, benötigt man ein entsprechendes Smartphone.

Der Markt an Smartphones – besonders Android-Smartphones – ist allerdings riesig, sodass man hier schnell überfordert sein kann, welches das Richtige ist für mobile Spiele ist.

Bei der Wahl kommt es ganz darauf an, welche Spiele man gern von unterwegs spielen möchte.

Wer sich mit Gelegenheitsspielen die Zeit vertreibt, wie etwa dem populären Candy Crush Saga oder auch Klassikern wie Schach und Sudoku, reicht so ziemlich jedes Smartphone in der Regel aus.

Auch wenn man sich von unterwegs in die Welt der virtuellen Casinos werfen und online Slots spielen möchte, kann man an sämtlichen Smartphones ganz einfach über den Browser oder eine entsprechende App die Walzen zum Rollen bringen.

Anders sieht das allerdings aus, wenn AAA-Games am Smartphone gespielt werden, die viel Leistung, Speicherplatz und eine besonders gute Grafik beanspruchen.

Hier eignen sich einerseits die neusten Flaggschiff-Smartphones von Samsung oder Apple, allerdings können auch spezielle Gaming-Smartphones wie das Asus ROG Phone mit speziellen Features zum Spielen die bessere Wahl sein – je nachdem, wie viel Wert man auf die zusätzlichen Funktionen Wert legt.

Das Headset für unterwegs

Wer besonders tief in die Action der Spielwelt eintauchen möchte, braucht dafür auch entsprechende Kopfhörer oder ein Headset. So lässt sich die Außenwelt ausschalten, um sich ganz dem Spiel zu widmen.

Für alle, die gern Multiplayer-Spiele spielen, ist zudem ein gutes Mikrofon unerlässlich, um sich mit Teamkollegen auszutauschen und Strategien auszuklügeln.

Die Welt der Kopfhörer und Headsets ist bekanntermaßen sehr groß und bietet etwas für jeden Geschmack und jede Preisklasse. Wer sich für ein Headset mit Kabelverbindung entscheidet, geht sicher, dass es zu keinen Latenzen kommt.

Andererseits sind Bluetooth-Headsets für unterwegs besonders praktisch, da man sich so keine Gedanken über störende Kabel machen muss.

Eine gute Wahl ist das SteelSeries Arctis 7X Wireless Headset, das nicht nur mit Android-Smartphones kompatibel ist, sondern auch mit PlayStation-, Xbox- und Switch-Konsolen sowie PC.

Hervorragender Klang, ein klares Mikrofon, lange Akkuleistung und makellose Verbindung ohne Lags machen das Headset zu einem Gewinner unter mobilen Gamern.

Konsolenspielspaß mit dem kabellosen Controller

Was wäre das Spielerlebnis schon ohne einen Controller? Inzwischen gibt es zahlreiche Gamepads, die mit Smartphones kompatibel sind, um den Konsolenspielspaß auch unterwegs genießen zu können.

Hier können zum Beispiel direkt die Wireless Controller von Xbox und Sony auch mobil zum Einsatz kommen, was besonders praktisch ist, wenn man zu Hause bereits eine oder beide Konsolen stehen hat.

Ansonsten eignet sich auch der SteelSeries Stratus Duo für Android-Geräte und der SteelSeries Nimbus+ für iOS-Geräte hervorragend, um unterwegs eine präzise und komfortable Steuerung beim Spielen zu nutzen.

Mit einem entsprechenden Clip kann man das Handy sogar am Controller befestigen, sodass man sich auch keine Sorgen darüber machen muss, das Smartphone irgendwo hinstellen zu müssen.

Anders funktioniert dagegen der Razer Kishi Universal Controller, der an den Seiten von fast jedem Smartphone angebracht werden kann, um ähnlich wie mit der portablen Nintendo Switch unterwegs spielen zu können.

Keine Angst vor der leeren Batterie dank einer Powerbank

Wer viel Zeit am Smartphone verbringt und Spiele spielt, wird die Sorge vor dem leeren Akku kennen. Niemand möchte schließlich, dass eine Gaming-Session durch eine schwache Batterie unterbrochen wird.

Hier sorgt eine starke Powerbank für Abhilfe. Damit man sich keine Sorgen mehr machen muss, dass das Smartphone keinen Saft mehr haben könnte, ist eine Powerbank genau das richtige Gadget.

Am besten eignet sich eine externe Batterie mit 10.000 mAh oder sogar 20.000 mAh, mit der das Smartphone gleich mehrere Male aufgeladen werden kann.

Damit steht auch den längsten Gaming-Sessions nichts mehr im Weg. Wichtig ist nur, dass der externe Akku immer aufgeladen in der Tasche sein sollte!

Das Smartphone von heute wird immer mehr zur Konsole für unterwegs, was die Gamer, die zu jeder Zeit und überall spielen wollen, besonders erfreut. Wer sich die entsprechenden Gadgets zulegt, holt auch am kleinen Bildschirm das meiste aus der Gaming-Session heraus.