Skip to main content

Die besten Gaming Laptops 2018 im Test- Unsere Kaufempfehlungen

Eine Liste aus den besten Gaming Laptops 2018 zu erstellen ist sicherlich keine leichte Aufgabe. Du solltest dir am Anfang Gedanken machen wie viel Geld du ausgeben möchtest. Dennoch sollten die vorallem die verbauten Komponenten in deinem Fokus liegen.

Schnell zu den einzelnen Empfehlungen:

 

Hintergrundinformationen:

Grafikkarte:
Die Grafikkarte ist das was in einem guten Gaming Laptop zählt. Es ist die Komponente die dafür sorgt, dass dein Spiel entweder mit 6 oder 60 Frames per Second (FPS) läuft. Ein Gaming Laptop dreht sich komplett um eine schnelle Grafikkarte.
Deshalb ist sie einer der wichtigsten und teuersten Komponenten in deinem Gerät.
Eine super Grafikkarte reicht jedoch alleine auch nicht aus. Im Zusammenspiel mit den anderen Komponenten muss sie das Gesamtpaket abrunden.
Die Nvidia GeForce 800 und 900 Serie sind die Platzhirsche des Grafikmarktes.

 

Arbeitsspeicher & Prozessor:
Neben der Grafikkarte sollte dein Hauptaugenmerk auf dem Prozessor und dem Arbeitsspeicher liegen.
Ohne Vernachlässigung der anderen Teile, sorgen diese beiden Komponenten für die Leistungsstärke deines Laptops. Die
Die Wahl des Prozessors fällt in den meisten Fällen auf die beiden Firmen Intel oder NVidia. Auch wenn AMD die Standard Alternative darstellt, sind die beiden vorher genannten Optionen meist effizienter und leiser. Sie sechste Generation des Intel Prozessors ist zudem noch Energie effizienter.

 

Energieeffizienz:

Die Energieeffizienz sorgt für die ultimative Gaming Erfahrung. Ein weiterer praktischer Vorteil wäre die einfache Wartung deines Geräts.
Energie effiziente Prozessoren lassen deinen Laptop nicht so schnell überhitzen. Die richtige Kühlung ist ein muss in einem starken Gaming Laptop. Die besten Laptops für Gamer sollten deshalb eine gute Kühlung besitzen.
Wenn du Spiele mit unzähligen Spielstunden hast, ist das geringste was du brauchen kannst, ein überhitzter Laptop. Das ist mit das schlimmste was dir beim Zocken passieren kann. Gerade aus diesem Grund werden meistens Intel Prozessoren denen von AMD vorgezogen.

 

Display:

Eine weitere wichtige Komponente, welche oft bei der Suche nach dem besten Gaming Laptop 2018 übersehen wird, ist das Display.
Was zählt ist das was du siehst in Anbetracht der Qualität von modernen Spielen. Beim Retro Gaming ging es noch darum ein bestimmtes Muster im Spiel zu entdecken. In den Spielen dieses Jahrhunderts geht es jedoch da drum so schnell und tief wie möglich in das Spielerlebnis hinein zu tauchen. Full-HD Auflösungen mit einer Pixelrate von 1920 x 1080 können dieses Gefühl erzeugen.
4K bietet eine noch weit bessere Auflösung, sollte jedoch in deiner Entscheidung zurzeit keine Rolle spielen. Auch über Helligkeit und Kontrast Verhältnisse solltest du dir nicht allzu viele Gedanken machen. Dahingegen sind praktische Anti-Glanz beschichtete Displays für heutige Gaming Laptops Pflicht.

 

Speicher:

Der Speicher darf auf der Suche nach den besten Gaming Laptops nicht außer Acht gelassen werden. Es wird dein Spiel zwar sicherlich nicht beschleunigen. Kann aber dafür die Ladezeiten zwischen Leveln durchaus reduzieren.
Er beschleunigt zudem das Hochfahren und die Kopiervorgänge deines Laptops. In diesem Zusammenhang ist SSD zum Schlagwort der letzten Jahre geworden. Als Hardcore Spieler kannst du dich mit nicht weniger zufriedengeben als dem.
Ein zusätzliches Speicherlaufwerk für hohe Kapazitäten ist ebenfalls empfehlenswert. Du kannst diesen zum Beispiel zum Speichern deiner Spiele verwenden.

 

Audio:

Nach dem Bild ist das wichtigste vor allem der Ton.
Obwohl die Verwendung eines Headsets fürs Spielen sehr sinnvoll ist, sollte dein Laptop auch über gute eingebaute Stereo-Lautsprecher verfügen. Die meisten modernen Gaming Laptops arbeiten sehr leise. Laute Geräusche durch intensives Spielen sollten mittlerweile kein Problem mehr beim Zocken darstellen.
In Kombination mit einer Gaming Tastatur werden die Chancen für lästige Tastenanschläge ebenfalls eliminiert. Einige maßgeschneiderte Audiosysteme haben sich in den letzten zwei bis drei Jahren in Laptop-Lautsprechern durchgesetzt. Zu diesen Marken gehören Harman, Onkyo, B&O und einige mehr. Du solltest deine Entscheidung danach richten, ob du eher ein Heim-Kino oder ein Surround-Sound System erstellen möchtest.

 

Akku:

Abschließend sollte dein Gaming Laptop eine gute Akkukapazität besitzen.
Die größte Herausforderung der Hersteller ist es meist eine angemessene Akkulaufzeit zu integrieren. Du schaust nicht jeden Tag nach einem Gaming Laptop der deinen Desktop PC ersetzen soll. Deshalb ist es für Gaming auch extrem wichtig einen langanhaltenden Akku zu besitzen. Die optimale Kombination aus schneller Grafik und langer Akkulaufzeit zu finden, gestaltet sich oft nicht sehr einfach.
Unter den besten Gaming Laptops 2018 musst du wahrscheinlich Kompromisse bei der Akkulaufzeit eingehen. Oft wird durch die großzügige Verwendung der anderen Komponenten, kein Platz mehr für einen großen Akku gelassen.

 

Gaming Laptops kommen oft auch mit einigen Problemen und Einschränkungen auf den Markt. Über diese solltest du vor dem Kauf Bescheid wissen:
– Als aller erstes: die Überhitzungsprobleme. Gute Gaming Laptops bearbeiten jede einzelne  Aufgabe deines Rechners mit voller Leistung. Dies kann dazu führen, dass eine Menge Hitze entsteht.
– Die Akkulaufzeit ist genauso ein Handikap, wenn es um Gaming Geräte geht. Die meisten Hersteller sparen an einem guten Akku. Bis jetzt gibt es immer noch keine zufriedenstellende Variante. Der durchschnittliche Akku für Gaming Laptops hat eine Laufzeit von ungefähr 4-5 Stunden.
– Das Gewicht! Oh, vertrau mir das Gewicht spielt eine große Rolle! Sie sind meistens sehr schwer und nicht gerade portabel. Das durchschnittliche Gewicht liegt bei 3-4 Kilo maximal.
– Gaming Laptops sind sehr teuer. Du solltest einiges an Geld beiseitelegen, um auf Jagd nach einem geeigneten Gaming Laptop zu gehen.

 

1. Asus ROG G703GI – Bester Gaming Laptop 2018

 

Schlüsselspezifikationen:
– Prozessor: Intel Core i9-8950HK
– Arbeitsspeicher: 32 GB
– Display Diagonale: 17,3 Zoll
– Festplatte: 2 TB HDD, 512 GB SSD
– Grafikkarte: NVIDIA GTX 1080 8GB
– W-LAN: 802.11ac
– Gewicht: ca. 4,7 kg

Wie bei jedem jährlichen Upgrade eines Vorgängermodells, entsteht keine Revolution. Die unglaublichen Komponenten machen dieses Modell trotzdem aufregend. Die Boni sind zudem der stylische Look und die krasse Leistung.
Die Erwartungen um dieses Modell waren riesig und es konnte diesen ohne Probleme standhalten. Dank der NViDIA G-Sync-Technologie macht sich der G703GI zum Favorit unter den Gaming Laptops.
Im Bereich der 60 FPS bei hohen Grafikeinstellungen schlägt sich der Laptop gut.
Die NVIDIA G-Sync-Technologie hat die Leistung mit einer super Grafik aufgebessert. Die starke Grafikleistung ist neben dem atemberaubenden Aussehen definitiv ein Must Have. Blitzschnelle Übertragungsgeschwindigkeiten zusammen mit einem grandiosen Display machen diesen Laptop noch um einiges besser.
Fazit: Der ASUS RoG G703GI verdient den großen Hype und ist sein Geld allemal wert.

Asus ROG G703GI

Asus ROG G703GI

 

Pro:
– starkes und hübsches Design
– sehr starke Grafikkarrte
– blitzschnelle Übertragungsgeschwindigkeit
– super leises Gaming Erlebnis
– High End Gaming Komponenten

Contra:
– nicht gerade leicht für ein portables Gerät

– hoher Einstiegspreis

JETZT ZUM SHOP

2. Dell Alienware 13

 

Schlüsselspezifikationen:
– Prozessor: Intel Core i7-7700HQ
– Arbeitsspeicher: 16 GB
– Display Diagonale: 13,3 Zoll
– Touchpad: 4,27 x 2,67 Zoll
– Unterstützte Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full-HD)
– Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060, 6GB GDDR5
– W-LAN: Killer 1535 802.11ac 2×2 WiFi
– Gewicht: ca. 2,6 kg

 

Ein Assassine mit Baby Face wäre wohl der richtige Ausdruck um den Alienware 13 zu beschreiben. Unter dem süß ausschauenden Gehäuse befindet sich ein ungezähmtes Biest.
Genauso wie das Alienware 17, besitzt die 13er Variante eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, die zwischen dem hellen Power Button und dem riesigen Touchpad liegt. Das Alienware Comand Center verleiht dem Spielgefühl eine neue Dimension. Außerdem verbessert es die Personalisierung und Anpassung auf ein neues Level.

Dell Alienware 13 R3

Dell Alienware 13 R3

Du würdest nicht falsch liegen, wenn du Alienware als Mutanten im Gaming Geschäft beschreiben würdest. Alienware 13 kombiniert zudem das Beste aus Portabilität und Leistung. Eine lange Akkulaufzeit und überlegene Bildschirmauflösung sind als nette Boni oben drauf. Kombiniere den Laptop mit einem Gaming Audio Verstärker und er wird zum Beast.
Fazit: Die Entwickler machen aus dem Alienware 13 ein rundum vielseitiges Gerät.

 

Pro:
– bietet leistungsstarke Komponenten für ein optimales Spielgefühl
– GeForce GTX 1060 sorgt bei egal welchem Game für hohe Frame Rates
– Er ist klein, leicht und mobil
– Mehrere Ports ermöglichen den Anschluss von ausreichend externen Geräten

Contra:
– Kleiner Bildschirm kann das Spielerlebnis schwächen
– Er ist ausschließlich fürs Gaming konzipiert

JETZT ZUM SHOP

 

3. Asus ROG Strix GL703GS SCAR Edition

 

Schlüsselspezifikationen:
– Prozessor: Intel Core i7-8750H, 2,6GHz
– Arbeitsspeicher: 16 GB
– Displaydiagonale: 17,3 Zoll
– Speicher: HDD, SSD
– Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel
– Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
– W-LAN: 802.11 ac
– Gewicht: ca. 3 kg

 

Mit einem Gewicht von 3 kg und einer Bildschirmdiagonale von 17,3 Zoll zählt der Asus zu den größeren Gaming Laptops. Durch sein großes Display lässt er dich perfekt in die Spielewelt eintauchen. Wer es jedoch leichter und kleiner haben möchte, ist zum Beispiel mit dem Razer Blade 14 gut bedient.

Asus ROG Strix GL703GS

Asus ROG Strix GL703GS

Mit einer Menge Power durch den eingebauten i7 Prozessor und der starken GTX 1070 Grafikkarte weiß das RoG Strix GL703GS in der Spielewelt zu glänzen.

Ein weiteres Feature ist zudem die beleuchtete RGB Tastatur. Kritikpunkte wären hingegen das Fehlen der G-Sync Technologie und ein etwas lauterer Lüfter.
Fazit: Wer ein mittelgroßes Budegt zur Verfügung hat, wird mit diesem Gerät definitiv seinen Spaß haben.

 

Pro:
– Schlankes, dünnes Design
– RGB Tastatur Beleuchtung
– Starke Leistung durch i7 Prozessor und GTX 1070 Grafikkarte

Contra:
– Kein G-Sync
– Vergleichsweise lauter Lüfter

JETZT ZUM SHOP

 

4. MSI GP73 Leopard

 

Schlüsselspezifikationen:
– Prozessor: Intel Core i7-8750HQ
– Arbeitsspeicher: 16 GB
– Displaydiagonale: 17,3 Zoll
– Speicher: HDD, SSD
– Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel
– Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070
– W-LAN: 802.11 ac
– Gewicht: ca. 2,7 kg

 

Das Design dieses Monsters ist voll darauf ausgelegt alle wichtigen Hardware- und Kühlung-Komponenten unterzubringen. Für die Größe des 17,3 Zoll Displays sollte eine Menge Platz auf dem Schreibtisch gemacht werden.

MSI GP73 Leopard

MSI GP73 Leopard

Zusammen mit der RGB beleuchteten Tastatur bietet das MSI ein sehr gutes Tocupad.
In den wenigsten Notebooks wirst du Spezifikationen finden, die über dem Niveau des GP73 Modells liegen.

Der MSI Laptop zählt sicherlich nicht zu den portabelsten Geräten. Ist aber aufgrund seiner unglaublichen Leistung und seines günstigen Preises ein echter Verkaufsschlager.
Fazit: Der GP73 ist der fast eins zu eins Ersatz zu einem echten PC mit starker Power.

 

Pro:
– inspirierendes Design zusammen mit einem eleganten Look
– die mechanische Tastatur fühlt sich super an
– sehr gutes Touchpad

– vergleichsweise günstig

Contra:
– Lautsprecher und Audio Optionen sind nicht außergewöhnlich
– Die Akkulaufzeit könnte besser sein

JETZT ZUM SHOP

 

5. Razer Blade 14

 

Schlüsselspezifikationen:
– Prozessor: Intel Core i7
– Arbeitsspeicher: 16 GB
– Displaydiagonale: 14 Zoll
– Speicher: 512GB SSD
– Bildschirmauflösung: 4K
– Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1060
– W-LAN: Killer Wireless-AC 1535
– Gewicht: ca. 2 kg

 

Das Razer Blade 14 bietet trotz seines schlanken Designs und geringen Gewichts eine menge Power. 16 GB Arbeitsspeicher, Intel i7-Prozessor und eine Geforce GTX 1060 Grafikkarte. Alles Top Komponenten.  Und zusätzlich kommt eine 4K-Touchscreen zum Einsatz!

Razer Blade 14

Razer Blade 14

Du fragst dich bestimmt was der Haken an der Sache ist. Was könnte es anderes sein als der hohe Preis natürlich? Nach dem Kauf dieses teuren Gerätes hofft man natürlich, dass man da drauf einige Jahre gut spielen kann. Der neuste Razer Blade ist um einiges leichter und bunter als seine Vorgänger. Die starken Komponenten werden deinen Geldbeutel um einiges erleichtern. Der Hyper-Threading-Prozessor und die konkurrenzfähige Prozessorgeschwindigkeit sind die unwiderstehlichen Eigenschaften des Razer Blade 14. Verbessertes Lüfterdesign ist die kleine Entwicklung, die den Gaming Laptop besser abkühlen lässt. Das beste Upgrade zum Vorgänger ist neben der besseren Leistung aber vor allem der günstigere Einstiegspreis.
Fazit: Wenn du dir den Razer Blade 14 leisten kannst, hast du Glück.

 

Pro:
– Starke Leistung
– Einer der besten seines Preissegments
– Bestens geeignet für Schreibarbeiten und Reisen

–  4K-Touchscreen

Contra:
– Lautes Lüftungsgeräusch stört das Spielgefühl
– Minimalistisches Design nicht für jeden ansprechend

JETZT ZUM SHOP

 

6. Lenovo Legion Y720

 

 

Schlüsselspezifikationen:
– Prozessor: Intel Core i-7
– Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3L SDRAM
– Displaydiagonale: 15,6 Zoll
– Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel
– Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX1060
– W-LAN: 802.11 ac
– Gewicht: ca. 2,6 kg

 

Das Lenovo Legion setzt sich im unteren Mittelklasse Gaming Bereich. Bietet für einen vergleichsweise niedriegen Preis durchweg gute Komponenten und eine super Leistung. Durch die Größe von 15,6 Zoll und dem Gewicht von 2,6 kg ist er durchaus tragbar und gut für unterwegs geeignet. Das rot schwarze Design ist Geschmackssache und wird wohl nicht jedem gefallen.

Lenovo Legion Y720

Lenovo Legion Y720

Das Lenovo Legion ist ein Gaming Laptop durch und durch.

Pro:
– gute Grafikkarte
– Intel Core i-7 Prozessor und extra Speicherplatz
– sowohl HDD und SSD Festplatte verbaut

Contra:
– Design gewöhnungsbedürftig
– Typische Probleme mit der Akkulebensdauer

 

JETZT ZUM SHOP

 

7. Dell Inspiron 15

 

Schlüsselspezifikationen:
– Prozessor: Intel Core i-7
– Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050ti
– Speicherplatz: 16 GB
– Displaydiagonale: 15,6 Zoll
– Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel
– W-LAN: 802.11 A/c
– Gewicht: ca. 2,6 kg

 

Für knapp 1000€ bekommt man diesen Gaming Laptop. Durch seinen geringen Preis und sein vergleichsweise schlichtes Design richtet er sich vor allem an die Teilzeit-Gamer, die auch einen guten Begleiter im Alltag brauchen. Die Komponenten sind nicht herausragend, aber durch aus für die meisten Spiele ausreichend gut.

Dell Inspiron 15

Dell Inspiron 15

Die verbaute Grafikkarte, der i7-Prozessor und 16 GB Arbeitsspeicher reichen für ein durchaus gutes Spielerlebnis vollkommen aus. Auch das Gewicht ist mit 2,6 kg in Ordnung und durchaus transportierbar.

Das Lenovo ist sicherlich einer der Preis/Leistungs-Sieger dieser Liste und deshalb für die angesprochene Zielgruppe zu empfehlen.

 

Pro:
– sehr schlicht
– leichtes Design sorgt für eine sehr gute Portabilität
– Der 16 GB Arbeitsspeicher eignet sich für alle aktuellen Hochleistungsspiele

Contra:
– nur Full-HD Auflösung
– kein Vollblut Gaming Laptop

JETZT ZUM SHOP

 

8. Acer Predator Helios 300

 

Schlüsselspezifikationen:
– Prozessor: Intel Core i5
– Arbeitsspeicher: 8 GB
– Displaydiagonale: 15,6 Zoll
– Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel
– Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX1060
– W-LAN: 802.11 ac
– Gewicht: ca. 3,6 kg

 

Der Acer Predator Helios ist einer der günstigsten Laptops in unserer Liste. Trotzdem bietet er sehr solide Komponenten und Features. Wer also nicht allzu viel Geld zur Verfügung hat, sollte sich diesen Gaming Laptop ein Mal genauer anschauen. Besonders herausstechend ist das für die Predator Reihe typische Design. Gerade die verbaute und für Gaming extrem wichtige Grafikkarte lässt für sich sprechen. Auch die Festplatten-Kombination aus SSD und HDD ist ein Pluspunkt.

Der größte Kritikpunkt ist sicherlich das hohe Gewicht. Eine Anwendung außerhalb des Gaming Bereichs ist deshalb nicht wirklich zu empfehlen.

Acer Predator Helios 300

Acer Predator Helios 300

Pro:
– Das auffallende Design wird einige Blicke auf sich ziehen
– Bietet zusätzliche Stunden an Akkulaufzeit
– SSD und HDD Kombination
– extrem günstiger Preis

Contra:
– Auflösung ist auf 1080p begrenzt
– kein High End Gerät

– hohes Gewicht, nicht wirklich portabel

 

JETZT ZUM SHOP

 

 

Bewertung:
Bewertungen: 0 Ihre Bewertung: {{rating}}


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *