Skip to main content

iPad Hülle – Kaufberatung für den perfekten Schutz

Jeder der sich ein teures iPad kauft, möchte dieses natürlich auch bestens schützen. Doch so leicht ist die ganze Sache dann doch nicht, denn wenn man sich mal die ganzen Angebote im Internet anschaut, wird man schnell merken das es da eine Menge Unterschiede gibt. Das fängt an beim Material und den Features und endet beim Preis. Aus diesem Grund geben wir dir in dieser Kaufberatung nun die wichtigsten Tipps worauf du beim Kauf einer iPad Hülle achten solltest. Eine Bestenliste aktueller iPad Hüllen findest du hier.

Auf diese 3 Punkte solltest du beim Kauf einer iPad Hülle achten

Das Material

Bei iPad Hüllen gibt es am häufigsten diese 3 Materialien. Hartplastik, Leder und weicheres Hartplastik. Die günstigsten Hüllen für um die 10€ sind meistens aus Hartplastik. Das fühlt sich natürlich nicht gerade hochwertig und angenehm in der Hand an. Etwas teurere haben dann ein weicheres Hartplastik welches mit einer Art gummierter Schicht überzogen sind. Das fühlt sich dann schon deutlich besser an. Möchte man jedoch ein hochwertiges Gefühl in der Hand haben, empfiehlt sich eine Lederhülle.iPad Huelle

Der Schutz an sich

Der wichtigste Punkt ist natürlich der Schutz an sich. So sollte man darauf achten das die iPad Hülle auch wirklich komplett geschlossen ist. Sehr viele, vor allem günstige Angebote, bieten das nicht. Schaut man sich die Verkaufsbilder einmal genau an, sieht man oft das z.B. die ganze Unterseite gar nicht bedeckt ist oder das die Knöpfe komplett frei liegen. Hier sollte man also unbedingt darauf achten dass das ganze iPad umschlossen ist. Zusätzlich sollte man schauen das die Hülle noch einen Innenschutz bietet, dieser besteht meistens aus Mikrofaser. Dadurch kann einen nicht die Rückseite zerkratzt werden, falls mal was zwischen Hülle und iPad kommt, wie z.B. Dreck.

Der Preis

Preislich sollte man nicht zu tief ansetzen. Gute Hüllen bekommt man schon ab 30€ und mehr als 40-50€ sollte man nicht ausgeben müssen. Für diesen Preis bekommt man sehr gute Qualität die auch lange hält. Viele möchten ihr iPad nach einer gewissen Zeit auch wieder verkaufen und auf ein neues umsteigen, da bekommt man für ein top erhaltenes Modell natürlich auch den höchsten Preis und die Anschaffung der Hülle rentiert sich wieder.

Fazit

Wie man sieht gibt es einige Punkte auf die man beim Kauf einer iPad Hülle achten sollte. Natürlich kann man auch einfach zu einer originalen Apple Hülle greifen, jedoch bezahlt man dort einen saftigen Aufschlag für den abgebissenen Apfel auf der Rückseite. Wer sich jedoch an unsere 3 Punkte Kaufberatung hält, kann sich eine Menge Geld, Ärger und vor allem Zeit sparen.

Bewertung:
Bewertungen: 3 Ihre Bewertung: {{rating}}


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *