Home » Lexikon » Tonarmresonanz

Tonarmresonanz

Tonarmresonanz: Der elastisch gelagerte Nadelträger mit seiner spezifischen Compliance und die effektive Tonarmmasse bilden zusammen ein Masse-Feder-System, welches – wie alle schwingungsfähigen Systeme – eine bestimmte Resonanzfrequenz aufweist. Ziel bei der Zusammenstellung von Tonarm und Tonabnehmer sollte es sein, diese Resonanzfrequenz in den unhörbaren Bereich zu verlagern, also unter die tiefsten Frequenzen des Musiksignals (<20 Hz), aber über die subsonischen Schwingungen, denen der Abtastvorgang ausgesetzt ist.