Skip to main content

Symmetrische Ein-/Ausgänge

Symmetrische Ein-/Ausgänge: Als die gebräuchlichste Art der Signalübertragung zwischen einzelnen HiFi-Komponenten hat sich das Cinch-Kabel – und damit die asymmetrische Signalübertragung – etabliert. Bei dieser ist der äußere Kontakt masseführend und der innere Stift signalführend. Um Störeinflüssen wirkungsvoller zu begegnen, hat sich insbesondere in der Studiotechnik – aber auch bei HiFi-Geräten – die symmetrische Signalführung bewährt. Verwendung finden hier so genannte XLR-Stecker mit drei Kontakten.

Bewertung:
Bewertungen: 442 Ihre Bewertung: {{rating}}


Ähnliche Beiträge