Skip to main content

MADI

MADI

MADI

MADI: Bezeichnet ein digitales Studio-Tonformat. MADI steht für Multi Channel Audio Digital Interface und dient der Verbindung von digitalen Mehrspurmaschinen mit digitalen Mischpulten. Ein MADI-Transfer kann sowohl aus optischen, als auch aus koaxialen Leitungen bestehen und enthält 28 AES/EBU Audio-Signale. Jedes AES/EBU-Signal ist ein Paar von Kanälen, daher kann MADI bis zu 56 Mono-Kanäle in einem Kabel verarbeiten. Die Signale werden nicht komprimiert, sondern Per Multiplex übertragen.

Daraus resultiert eine äußerst effiziente und verlustfreie Übertragung von Audidaten. Die Struktur von AES/EBU (insbesondere die User-Daten) wird von MADI voll übernommen. So gilt es als sehr fehlertolerantes und Ressourcen schonendes Protokoll, das sich besonders auch für komplexe, digitale Studioprojekte eignet.



Ähnliche Beiträge

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!