Skip to main content

LEDE

LEDE: Das LEDE-Prinzip (Live End Dead End) beschreibt die raumakustische Gestaltung eines Hörraums, bei dem eine Wandfläche akustisch absorbierend und diffudierend gestaltet ist und die gegenüberliegende reflektierend. Dabei sollte die der Hörposition gegenüberliegende Fläche absorbierend, die hinter dem Hörer liegende reflektierend sein.



Ähnliche Beiträge

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!