Home » Lexikon » Laser-Wellenlänge

Laser-Wellenlänge

Laser-Wellenlänge: Je kleiner die Wellenlänge, desto kleinere Details kann der Laserstrahl „lesen“ und desto größer kann die Speicherdichte und damit die Kapazität des Datenträgers sein. Gemessen wird die Wellenlänge in nm (Nanometer, 1 nm = 1 Millionstel Millimeter). Mit rotem Licht wird eine Wellenlänge von unter 650 nm erreicht. Mit einem blau-violettem Licht, wie er bei Blu-Ray-Disks verwendet wird, erreicht man eine Wellenlänge von 405 nm.