Skip to main content

Gain-Faktor

Gain-Faktor: Leuchtdichtefaktor. Im Zusammenhang mit Home-Cinema bezeichnet der Gain-Faktor die Fähigkeit einer Leinwand, durch ihre Beschichtung Licht zu reflektieren. Das Bild wird dadurch heller.

Ein Gain-Faktor 1,0 bezeichnet eine mattweiße Leinwand ohne jede Reflektion. Eine Leinwand mit z. B. 1,5 Gain reflektiert das Licht mit dem 1,5-fachen. Ein zu hoher Gain-Faktor, d.h. wenn er über 1,8 bis 2,0 liegt, kann zu einem störenden Hot-Spot (siehe Hot-Spot) führen. Auch wird der Betrachtungswinkel mit zunehmendem Gain-Faktor kleiner.



Ähnliche Beiträge

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!