Home » HDMI-Umschalter: ein technischer Verbindungsakrobat

HDMI-Umschalter: ein technischer Verbindungsakrobat

Wenn Du mehr als einen Bildschirm nutzen möchtest, sind HDMI-Umschalter besonders praktisch. Insbesondere, wenn Du im Gaming-Bereich aktiv bist, kannst Du von der Verwendung dieser Geräte nur profitieren. Was ein HDMI-Umschalter ist, welche Arten es gibt und auf welche Weise Du ihn nutzen kannst, berichtet Dir dieser Artikel.

Was ist ein HDMI-Umschalter?

Ein HDMI-Umschalter ist ein Gerät, das verwendet wird, um zwei oder mehr HDMI-Geräte an einen einzigen HDMI-Port anzuschließen. Dies ist nützlich, wenn Du zwei oder mehr HDMI-Geräte hast, die Du an einen einzigen Fernseher, Monitor oder Projektor anschließen möchtest. Diese Geräte können meistens zwischen zwei und acht HDMI-Geräte unterstützen.

In der Regel sind sie sehr einfach zu installieren und zu verwenden. Du musst nur sicherstellen, dass alle Geräte, die Du anschließen möchtest, an denselben Stromkreis angeschlossen sind. Dann brauchst Du nur noch den HDMI-Umschalter an den HDMI-Port Deines Fernsehers oder Monitors anschließen.

Wenn Du den HDMI-Umschalter eingeschaltet hast, wird er automatisch die Verbindung zwischen den angeschlossenen Geräten herstellen. Dann kannst Du einfach das Gerät auswählen, das Du verwenden möchtest, indem Du auf die entsprechende Taste am HDMI-Umschalter drücken.

Wozu wird er genutzt?

HDMI-Umschalter sind dafür da, um einen HDMI-Port zu erweitern. Dies ist ideal, wenn Du zum Beispiel mehr als ein HDMI-Gerät anschließen möchtest, aber nicht genügend HDMI-Ports auf Deinem Fernseher und/oder Monitor hast.

Umschalter dieser Art können aber auch verwendet werden, um die Verbindung zu wechseln, wenn Du mehrere HDMI-Geräte hast, die Du abwechselnd verwenden willst. Sie sind daher eine gute Ergänzung für jeden, der regelmäßig mit mehreren HDMI-Geräten arbeitet.

Vorteile eines HDMI-Umschalters

  • Sie ermöglichen es Dir, Deinen Fernseher, DVD-Player, Blu-ray-Player und andere Geräte an einem einzigen HDMI-Anschluss anzuschließen. Dies spart nicht nur Platz, sondern erleichtert auch die Bedienung. Gerade, wenn Du zum Beispiel einen Gaming-PC mit mehreren Bildschirmen benutzt, ist dies praktisch.
  • Die meisten HDMI-Umschalter sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, mit der Du bequem zwischen den angeschlossenen Geräten wechseln kannst. Aber es gibt auch Modelle, die bereits über eine automatische Umschaltfunktion verfügen, die das Gerät wechselt, sobald ein neues Signal empfangen wird.
  • HDMI-Umschalter sind in der Regel sehr einfach zu installieren und zu bedienen. In den meisten Fällen benötigst Du nur ein paar Kabel, um sie anzuschließen. Besonders praktisch: Einige Modelle bieten erweiterte Funktionen wie eine automatische Umschaltfunktion oder eine Bild-in-Bild-Anzeige.

Welche Arten von HDMI-Umschaltern gibt es?

HDMI-Umschalter gibt es in mehrere Arten: mechanische und elektronische HDMI-Umschalter.

Mechanische Umschalter sind die einfachsten und günstigsten Optionen. Sie verfügen über eine Reihe von physischen Anschlüssen, über die Du Deine HDMI-Geräte anschließen können. Diese Anschlüsse sind in der Regel mit einem Schalter versehen, mit dem Du zwischen den angeschlossenen Geräten umschalten kannst.

Wichtig: Diese Umschalter sind in der Regel sehr preiswert, aber sie erfordern, dass Du das Kabel manuell umsteckst, wenn Du ein anderes Gerät anschließen möchtest. Einige mechanische Umschalter bieten auch eine Funktion zum automatischen Umschalten, wenn ein Gerät bereits eingeschaltet wird.

Elektronische Umschalter sind etwas komplexer und teurer, bieten aber auch einige zusätzliche Funktionen. Sie verfügen über eine Reihe von HDMI-Anschlüssen, über die Du Deine HDMI-Geräte anschließen kannst, sowie einen separaten Anschluss für ein Netzteil. Diese Art von Umschalter verfügt über eine Fernbedienung, mit der Du zwischen den angeschlossenen Geräten umschalten kannst.

Wichtig: Diese Geräte verwenden eine Infrarotfernbedienung oder einen Schalter an der Front oder an der Seite des Geräts, um die HDMI-Geräte umzuschalten. Elektronische Umschalter sind im Vergleich zu mechanischen Umschaltern etwas kostspieliger, bieten aber eine bequemere Bedienung. Auch bei diesen Geräten besteht die Möglichkeit einer automatischen Umschaltfunktion.

Zusätzlich gibt es inzwischen auch intelligente elektronische HDMI-Umschalter. Sie bieten eine Vielzahl an weiteren nützlichen Funktionen, wie zum Beispiel eine Sleep-Timer-Funktion oder eine Erkennungsfunktion, um festzustellen, welches Gerät angeschlossen ist.

Das Wichtigste in Kürze

HDMI-Umschalter können Dir eine Reihe von Vorteilen bringen, wenn Du mehrere Bildschirme und/oder Geräte zur gleichen Zeit nutzen möchtest. Je nach Deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen kannst Du zwischen mechanischen, elektrischen und intelligenten HDMI-Umschaltern auswählen.

FAQ: HDMI-Umschalter

Kann man aus einem HDMI-Anschluss zwei machen?

Möglich ist dies mit einem sogenannten HDMI-Matrix. Bei diesem können die HDMI-Eingänge/-Ausgänge unterschiedlich kombiniert werden.

Was ist der Unterschied zwischen einem HDMI-Splitter und einer HDMI-Switch?

Während ein HDMI-Splitter das Eingangssignal auf zwei unterschiedliche Geräte trennt (also „splittet“), kann man mit dem HDMI-Switch zwischen an einen einzelnen Bildschirm angeschlossenen Geräten wechseln (also „umswitchen“).

Wie funktioniert ein HDMI-Verteiler?

In der Regel besitzt ein Verteiler dieser Art jeweils einen HDMI-Eingang und mindestens zwei Ausgänge. Indem Du den HDMI-Ausgang des einen Gerätes mit dem Eingang des HDMI-Splitter verbindest, kannst Du das über das HDMI-Kabel verlaufende Signal auf mehrere Bildschirme übertragen.

Quellen